Die Erschaffung des neuen Menschen – Gender-Mainstreaming – Grundsätzliches zu einem Irrweg

Prof. Manfred Seitz, Erlangen, setzt sich kritisch mit der Gender-Ideologie auseinander. Er stellt die Fragen: Was ist menschenrechtlich unmöglich? Wogegen müssen wir uns als Christen wehren? Was hätten Politik, Wissenschaft und Kirche zu korrigieren?

©Dieser Artikel entstammt aus dem Magazin CA-Confessio Augustana no. 3/2015, erschienen im Freimund Verlag info@freimund-verlag.de, Missionsstr. 3 in 91564 Neuendettelsau. Telefon 09874-689330

Wir bitten den Leser freundlich zu entschuldigen, dass in der beigefügten PDF-Datei die Seitenzahlen nicht direkt aufeinander folgen. Es handelt sich um eine Druckvorlage. Man kann diesen Text als Broschüre bei der oben angegebenen Adresse bestellen.