Dabeisein! Am Samstag 25.9.! In Stuttgart!

  • von
Confessio lädt in Kooperation mit der Christusbewegung Lebendige Gemeinde am Samstag, 25. September 2021, zu einem Begegnungsmachmittag in den CVJM Stuttgart ein, 15 bis 18 Uhr. Zwei wohlbekannte, hochkarätige Referenten beschäftigen sich mit dem Thema, das uns einerseits schwer belastet und auch lästig ist, das aber andererseits zu unserem Alltag und damit auch zu unserem geistlichen Leben und theologischen Denken gehört. Wir alle ringen damit, die Corona-Erfahrung zu verkraften, sie einzuordnen und mit ihr umzugehen.
 
Dr. Gerhard Maier (Tübingen-Derendingen) wird eine Bibelarbeit über den Text 2. Chronik 7,12-22 halten: „Was will uns Gott durch die Krise sagen?“
Es wird eine Stunde Zeit zu Begegnung und Gespräch sein bei einer Tasse Kaffee.
Prof. Christoph Raedel (Gießen) wird uns einen Vortrag halten unter der Überschrift: „Wie kann uns Gott durch die Krise segnen?“ 
 
Sie müssen sich zu der Veranstaltung nicht anmelden. Es stehen 300 Plätze zur Verfügung. Allerdings gilt für die Veranstaltung die 3G-Regel: Sie müssen geimpft oder genesen oder einen aktuellen Test mitbringen. Wir halten Ihren Namen und Ihre Telefonnummer für mögliche Nachverfolgung fest. In der Veranstaltung gilt leider auch die inzwischen wohlbekannte Maskenpflicht.
 
Die Veranstaltung können Sie auch im Livestream verfolgen auf dieser Website von Confessio.
 
Anbei Flyer und Plakat zu der Veranstaltung. Wir sind dankbar, wenn Sie andere auf diese Veranstaltung aufmerksam machen, vor allem auch junge Erwachsene.
 

Flyer

Plakat