Brief an Ministerpräsident Kretschmann und Kultusminister Stoch zur Bildungsplanreform

Religionspädagogin Frau Christine Motteler aus Mühlacker hat einen Brief an die grün-rote Regierung verfasst, der den Bildungsplan 2015 kritisch beleuchtet. Die geforderte Akzeptanz von sexueller Vielfalt tastet in ihrer Sicht sowohl die Meinungsfreiheit als auch die Religionsfreiheit an und verstößt somit gegen das Grundgesetz. Der Bitte des Briefs um eine Streichung der entsprechenden neuen Zielsetzungen kann man sich per Unterschriftenaktion anschließen. Bis Anfang Juli sind Unterschriften einzusenden an: C. Motteler, Rauhensteinstr. 23, 75417 Mühlacker.