Themen

Auf der Grundlage der Heiligen Schrift wollen wir zu theologisch relevanten Fragen Klärung erarbeiten, um in einer immer orientierungsloser werdenden Kirche das biblische Evangelium zur Geltung zu bringen.

Was ist die Bibel wert?

„Was gilt die Bibel noch im Stammland der Reformation?“

Mit dieser Frage eröffnet Pastor Dr. Joachim Cochlovius eine lesenswerte Besinnung auf den Wert der Bibel. Er zeigt auf, wie es zur heutigen Bibelvergessenheit kam. Im Rückgriff auf Luther, wichtige Zeugen und die Bibel selbst arbeitet er den einzigartigen Wert dieses Buches heraus. Empfehlenswert für Gemeindeleiter, Kirchengemeinderäte, Mitarbeiter - auch als Geburtstagsgeschenk sehr geeignet! Die 24seitige Broschüre kann hier heruntergeladen werden. Sie ist vom Gemeindehilfsbund herausgegeben worden und kann dort bestellt werden.

Geschäftsstelle des Gemeindehilfsbundes
Mühlenstr. 42
29664 Walsrode
Tel. 05161/911330 - Fax 05161/911332
info@gemeindehilfsbund.de

Für weitere Informationen:
www.gemeindehilfsbund.de

Texte zur geistlichen Orientierung:
www.gemeindenetzwerk.de

Allein aus Gnade!? Wer will denn das? Wo gibt’s denn das?

Pfarrer Ulrich Parzany (Kassel) hat beim Christustag in Bayern am 3. Oktober 2015 in Lauf bei Nürnberg über ein Kernthema der Reformation gesprochen. Sein Referat kann eine Hilfe z.B. für Mitarbeiterkreise sein, das Anliegen Martin Luthers und seiner verschiedenen Mitstreiter zu entdecken. Auch für Menschen, die durch das Reformationsjubiläum 2017 auf das Thema aufmerksam werden und wenig über die Reformation wissen, sehr empfehlenswert.

Luthers Fragen

Prof. em. Oswald Bayer meint, dass wir Luthers Einsichten noch keineswegs ausgeschöpft oder überholt, sondern vielmehr weitgehend verloren haben. In 20 Fragen erinnert er an wesentliche Erkenntnisse des Reformators, die als Prüfstein für heutige Verkündigung und Gottesdienstgestaltung dienen können.

Aus: theologie Nr. 19, 1. April 2015. Mit freundlicher Genehmigung des Autors und der Redaktion an dieser Stelle neu veröffentlicht.